Logo - zur Startseite
Life Sciences – Schule fürs Leben

Sherlock Holmes auf der Frankfurter Buchmesse

Live dabei: 26 Schüler vom Biotechnologischen und Ernährungswissenschaftlichen Gymnasium und vom Berufskolleg für Gesundheit & Pflege aus Offenburg hatten einen Erlebnis-Trip der besonderen Art:

als Europas größte Buchmesse am 8. Oktober in Frankfurt ihre Pforten öffnete, durften auch Schülerinnen und Schüler der Haus- und Landwirtschaftlichen Schulen in die faszinierende Welt der Literatur eintauchen.

So nahmen sie im „Klassenzimmer der Zukunft“ an wissenschaftlichen Experimenten teil, schrieben eigene Geschichten und erkundeten mit Hilfe von Tablett-PCs das diesjährige Gastland Finnland. Doch das war längst nicht alles. Wer die Chance bekommt, auf die Buchmesse zu gehen, trifft dort mit Sicherheit auch jede Menge interessanter Promis. Zum Beispiel unseren Bundespräsidenten Joachim Gauck, der, streng von Bodygards abgeschirmt, durch die Gänge schlenderte – oder auch Stars und Sternchen wie Friedrich Liechtenstein, Tatortkommissar Kopper, Ken Follet und Altbundeskanzler Helmut Kohl. Einige Schüler betätigten sich beim Workshop 'Junge Journalisten' und gestalteten nach einem Interview mit Wolf Haas von der ARD einen Artikel, der online auf der Messehomepage zu lesen ist (nachzulesen unter: http://www.flipintu.com/Bookarticle-wolf-haas-auf-dem-blauen-sofa-172596).

Selbst RTL konnte sich keine besseren Kandidaten vorstellen als unsere Schüler, um ein Interview über die Erlebnisse auf der Messe zu führen(unter: http://www.rtl-hessen.de/video/6011/klassenzimmer-der-zukunft).

Andere spielten einen echten Hörbuchkrimi ein und schossen Fotos als Sherlock Holmes, um nur einige der vielen Aktivitäten auf der Messe zu erwähnen.

 

Text: Linda Schlenker, Fotos: Mirko Bischler

Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung