Logo - zur Startseite
Life Sciences – Schule fürs Leben

Agenda für den 11.11.2016

2

Beginn ist, dem Datum entsprechend, um 11:11 Uhr 8-), und geöffnet haben wir bis 16 Uhr. Schülergruppen oder ganze Schulklassen können wir nach Absprache aber bereits ab 9 Uhr empfangen.

Es sind mehr als 60 einzelne Aktivitäten, die wir unseren Besuchern aus nah und fern am Tag der Offenen Tür 2016 bieten möchten. Die Hauptattraktionen sind hier zusammengefasst.

  • Besichtigung der Gebäude

  • Biotechnologie

  • Ernährungswissenschaften

  • Gesundheits- und Krankheitspflege

  • Floristik und Gartenbau

  • Physik

  • Fremde Sprachen

  • Sport

  • Religion

  • Wirtschaftslehre

  • Bildende Kunst

  • Köstlichkeiten und Leckereien

  • Theater - Theater?

  • Ausbildungsoffensive Hauswirtschaft

Download der Programmpunkte im Format DIN A4

Besichtigung der Gebäude

Der Neubau "D", am Tag zuvor feierlich von Architekt Harris & Kurrle an Landrat Scherer übergeben, ist in jedem Fall einen genauen Blick wert. Hier wurden Mensa, Unterrichts- und vor allem Fachräume nach modernsten Erkenntnissen geschaffen und ausgestattet. Die Unterrichtsschwerpunkte sind die Gesundheits- und Krankheitspflege, EDV, Physik und Bildende Kunst sowie Musik. Besucher können sich bei Fachausstellungen ein Bild der Unterrichtsprofile machen.
Dieses Gebäude wird von Schülern der Haus- und Landwirtschaftlichen Schulen (Bau C) und der Kaufmännischen Schulen (Bau A und B) gemeinsam genutzt.

Das Gebäude "C", nach wie vor Schwerpunkt der Schulprofile der Haus- und Landwirtschaftlichen Schulen. Hier sind Küchen und Textilarbeitsräume in Aktion zu besichtigen, im Biotrakt findet wieder eine faszinierende Palette von Demonstrationen und Versuchen statt. Auch in den übrigen Räumen prästentieren die einzelnen Fachschaften die unterschiedlichsten Angebote.

Allen Räumlichkeiten gemeinsam ist die voll funktionale multimediale Ausstattung: Beamer, Dokumentkamera, PC und WLan-Anbindung gehören bei uns zum Unterrichtsalltag.

5

Biotechnologie

Im Biotrakt, Gebäude C, in den Räumen 102 bis 104 und 104a kann die Durchführung wissenschaftlicher Versuche beobachtet werden. Es werden Titrationen und Enzymversuche durchgeführt, hochauflösende Mikroskope versprechen einen neuen Blick auf Vertrautes, und Sie können miterleben, wie unsere Schüler Zellen kultivieren und DNA-Strukturen nachbauen.

Ein besonderes Highlight ist die Chemieshow in Raum 119! Einen Eindruck davon können Sie vorab durch Bildberichte aus den vergangenen Jahren erhalten.

5

Ernährungswissenschaften

Ernährung und Sport - das Thema das unsere Schüler schon immer fasziniert, wird plastisch dargestellt, aber auch wie Alkohol das vegetative System beeinflusst. Und so etwas Alltägliches wie die Milch wird hier in aller Vielschichtigkeit dargestellt.

7

Gesundheits- und Krankheitspflege

Unsere Pflegefachschaft hat im Bau D in den Räumen D1.02 bis D1.04 ganz neue und großzügige Möglichkeiten erhalten, den Unterricht praxisnah zu gestalten. Hier werden den Besuchern Alltagssituationen bei der Grundpflege vorgestellt, besonders beliebt sind natürlich auch die lebensechten Babypuppen für die Säuglingspflege. Wer sich traut, darf sich an einen Fitnesstest wagen! Für Sportliche gibt es einen Geschicklichkeitsparcours für Rollstuhlfahrer.

7

Floristik und Gartenbau

Wer Blumen liebt und unseren Fachfrauen und Männern über die Schulter schauen möchte, ist hier richtig. Im offenen Untergeschoß von Bau C kann das Binden von Chrysamthemensträußen beobachtet werden, es werden Vermehrungsarten demonstriert und wer will, kann sogar einen Weihnachtsstern erwerben. Pflanzenschutz und hilfreiche Nützlinge sind auch im Programm.

Physik

Im Neubau, Raum D1.10 sind einige Exponate des Fachs ausgestellt. Aber mehr noch, es wird ein Wasserstoffmotor vorgestellt, Schüler demonstrieren eine Bewegungsanalyse mit ihren Tablets und ob jemand "gut spiegelverkehrt" sehen kann, darf ausprobiert werden.

3

Fremde Sprachen

Wir haben das Glück, mit Englisch und Französisch auch Spanisch und Italienisch als Fremdsprachen anbieten zu können. Die können wir unseren Besuchern in der Kürze der Zeit natürlich nicht beibringen, aber ihnen zeigen, wie wir Sprache und die Lebensgewohnheiten in diesen Ländern vermitteln. Daneben gibt es auch handfestes: kulinarische Leckerbissen aus der Fremde, hier ein Quiz und dort ein Memory... - und natürlich Infos zu unseren tollen Studienfahrten. Das alles in Raum 205 im Bau C.

Religion

Auch wenn wir keine konfessionell geprägte Schule sind, spielen religiöse und ethische Fragen eine wichtige Rolle in unserem Unterrichtsalltag. Zum bevorstehenden Advent haben Schüler bedenkswerte Motive und Glaubensbekenntnisse dokumentiert (Ausstellung auf den Fluren in Bau C).

5

Sport

Ein kleiner Spielparcours ist für unsere Besucher in Bau D, Raum 2.09 aufgebaut. Hier geben unser Fachlehrer und Schüler weitere Infos zum Sportunterricht in der DJK-Halle und im Schwimmbad.

3

Wirtschaftslehre

Wirtschaftskunde ist ein elementarer Bestandteil von beruflichen Schulen. In jeder Schulart gibt es eine Form des Wirtschaftskundeunterrichts. In Raum D2.17, Neubau D, sind einige Schülerarbeiten ausgestellt, interaktive Arbeitsmethoden werden präsentiert.

Theater - Theater?

Nein - weder haben wir eine passende Bühne noch eine Theater-AG. Aber eine seit Jahren sehr fruchtbare Kooperation mit der Theater-AG des Grimmelshausen-Gymnasiums. Gemeinsam werden Kostüme entworfen und von unseren Lehrkräften und Schülern in minütiöser Handarbeit umgesetzt. Aktuell werden die Kostüme für "Peter Pan" gefertigt, einen Einblick bekommen Sie davon in den Räumen 106 a+b und 308 im Bau C.

Selbstverständlich findet auch das traditionelle Textilhandwerk seinen Platz: derzeit fertigen einige Klassen Einkaufstaschen nach eigenem Design, und mit Blick auf Weihnachen entstehen viele Geschenkideen.

5

Bildende Kunst

Auch der Kunstunterricht hat im Bau D, D2.05 neue Räumlichkeiten erhalten. Dort stellen wir Ihnen Schülerarbeiten aus verschiedenen Epochen vor, aber es ist auch Raum für Aktivitäten unserer Gäste: in einer Aktionskunstinstallation kann jeder Besucher einen Teil zum Gesamtkunstwerk beitragen!

4

Köstlichkeiten und Leckereien

Zu guter Letzt möchten wir unsere Gäste verwöhnen mit einem Feuerwerk an leckerem Fingerfood und verführerischem Gebäck und vielen anderen Speiseangeboten. Dazu haben unsere Schüler in Bau C ein Bistro eröffnet, in dem Sie herzlich willkommen sind und sich selbst ein Bild von der Kreativität in unseren Küchen machen können. Ausnahmsweise dürfen Sie auch selbst einen Blick hineinwerfen, in den Küchen 107 und 111 können Sie den Schüler zusehen.

15

Ausbildungsoffensive Hauswirtschaft

Besonders interessant wird auch der Vortrag von Daniele Katz-Raible in Raum 105, Bau C sein, der für alle Interessenten das Berufsbild Hauswirtschaft und die Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten präsentiert.

1
Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung