Logo - zur Startseite
Life Sciences – Schule fürs Leben

HLS-Freifunk

1

Freier WLan-Zugang für alle Schüler

Am letzten Tag des Schuljahres 2017/18, am 25. Juli 2018 haben wir ein freies WLan für unsere Schüler freigeschaltet. Damit können Schülerinnen und Schüler in den Pausen und in Freistunden ohne weitere Kosten und Einschränkungen das Internet benutzen. Die Reichweite des WLans ist auf den Schüleraufenthaltsbereich im Untergeschoss von Bau C und die nähere Umgebung, sowie auf die Mensa und den angrenzenden Campus begrenzt. Bis in Unterrichtsräume reicht es nicht hinein.

Es war kein einfacher Weg, das zu realisieren: über einen VPN-Tunnel wird der Zugang zum Freifunk-Netz durch unsere schulisches WLAN hindurchgeroutet und existiert nun konfliktfrei daneben. Eine wichtige Voraussetzung dafür war der Wegfall der Störerhaftung mit der neuen Gesetzeslage ab 2017 (Telemediengesetz) und dem wegweisenden Urteil des Bundesgerichtshofs im Juli 2018. Damit kann die Schule nicht mehr haftbar gemacht werden, wenn über das frei zugängliche WLan Urheberrechte verletzt werden.

 

Ortenau-Freifunk ist eine Community, die es sich zum Ziel gesetzt hat, ein freies WLan möglichst flächendecken aufzubauen. Jede Privatperson, jedes Geschäft, jedes Café oder Bistro kann hier mitmachen. Informationen, wie es geht und was dahinter steckt, gibt es hier.

Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung