Logo - zur Startseite
Life Sciences – Schule fürs Leben
  • BOHLS-Platz am 05.03

    Wohin nach der Schule? Uni, Ausbildung, FSJ? Von 9.30-13.00 Uhr bekommst du am 05. März Antworten bei unsrer BerufsOrientierung an der HLS (BOHLS).

  • Lernen in modernen NWT-Räumen

    In unseren neuen Naturwissenschaft- und Technikräumen experimentieren unsere SchülerInnen in einer modernen und professionellen Lernumgebung.

  • Die HLS häkelt für die Umwelt

    Der Schutz unserer Natur ist ein wichtiges Thema. Wir beteiligen uns deswegen in Kooperation mit dem Frieder-Burda-Museum am Projekt "Crochet Coral Reef".

  • Förderverein unserer Schule

    Seit diesem Jahr ist der Förderverein Teil unseres Schullebens. Wenn auch Sie die HLS Offenburg unterstützen wollen, finden Sie die Beitrittserklärung hier.

  • Biotechnologie

    Wissen was man tut!

    Labortechnischer Zugang zu den Naturwissenschaften. Fundiertes biologisch-technisches Wissen - in Theorie und Praxis, in Projekten und im Labor. Abitur am BTG oder Berufsausbildung mit Erwerb der Fachhochschulreife-Reife am BKBT.

  • Pflege

    Von der Pflege des Neugeboren bis zur Versorgung eines alten Menschen - weit gespannt ist das Feld der Pflegewissenschaften. Ein lohnender Berufseinstieg mit viel Abwechslung und hoher Anerkennung und langfristiger Sicherheit im Berufsleben.

  • Ernährungswissenschaft

    Fit fürs Leben! Wer sich in Punkto Ernährung auskennt, lebt gesünder und die täglichen Herausforderungen in Schule und Beruf gehen leichter von der Hand. Richtig spannend sind die Ernährungswissenschaften natürlich auch als Profilfach fürs Abitur...

  • GärtnerIn und FloristIn

    Wenige Berufe sind so vielseitig wie GärtnerIn bzw. die Floristik. Junge Menschen mit Liebe zu Pflanzen, ästhetischem Empfinden und handwerklichem Geschick bringen gute Voraussetzungen für eine Ausbildung mit.

  • Mensa

    Ausspannen - auftanken - miteinander ins Gespräch kommen: 
    die Mensa ist Anziehungspunkt für alle.

Info-Abend 19. Januar 2016

 

Wir freuen uns auf viele Besucher, denen wir unsere Schule zeigen und unsere Bildungsangebote erklären dürfen. Um sich über das riesige Angebot zu informieren, klicken Sie bitte auf "Weiterlesen"

Es ist wirklich für jeden etwas dabei:

  • für Schüler und Schülerinnen, die einen Berufseinstieg suchen,
  • für all die, die auf bewährte Weise ihre Mittlere Reife mit einem beruflichen Profil verbinden möchten,
  • für alle anderen, die einen höheren Abschluss anstreben - sei es die Fachhochschulreife oder das Abitur.

In all unseren Schularten vermitteln wir eine solide allgemeine Grundbildung und setzten dann das jeweilige berufliche Profil dazu auf. Damit erwerben unsere Schüler den gewünschten Schulabschluss wie an einer allgemeinbildenden Schule. Gleichzeitig erhalten sie einen guten Einblick in die Berufsmöglichkeiten ihrer Neigung.

Wir bieten allen Schülern und Eltern der Abschlussklassen von Haupt- und Realschulen, die im Februar das Halbjahreszeugnis in den Händen halten, eine umfassende Information über weiterführende Schularten an. Das gilt natürlich auch für Besucher der allgemeinbildenden Gymnasien, die daran denken, auf ein berufliches Gymnasium zu wechseln. Für viele stellt sich ja nun ganz ernsthaft die Frage, wie es im Herbst weitergehen soll, welche Schule und welche Schulart das bestmögliche Vorankommen erlauben. Weil dies für die meisten nicht ganz einfach zu durchschauen ist, wollen wir uns Zeit für Sie und Ihr spezielles Anliegen nehmen.

Was erwartet Sie?
  • 17:30 Uhr - wir öffnen unsere Türen für Sie und geben Einblicke in unsere Fachräume
  • 18:30 Uhr - Ansprache zur Begrüßung. Wir stellen das Konzept und die Ziele der HLS vor
  • 19 Uhr - über eine Stunde lang können Sie sich abwechselnd über die verschiedene Schulwege detailliert informieren. Die Schularten werden Ihnen in getrennten Räumen vorgestellt, die Lehrer geben Auskunft zu den Fächern, zum Niveau, auch zu Prüfungen - und, Sie können Ihre Fragen stellen
  • 20 Uhr - kurz und knapp wiederholen wir die einzelnen Infos für diejenigen, die noch unentschlossen zwischen zwei Angeboten sind
  • bis 21 Uhr laden wir Sie zu weiteren Besichtigungen ein
Was bieten wir Ihnen?
  • Fachkundige Informationen, vorgetragen von erfahrenen Lehrkräften und Leitungspersönlichkeiten der Schule. Den Kontakt auf Augenhöhe mit Schülerinnen und Schülern aus unseren Klassen, die auch mal unsere "Geheimnisse" verraten,
  • Das individuelle Gespräch an unseren Beratungsständen, den Info-Points, bei dem Sie genau die Auskünfte erhalten, die auf Sie und Ihr Kind zugeschnitten sind,
  • Aber auch Papier: Sie erhalten zu allen Bildungsangeboten unsere Flyer, teilweise gleich mit Anmeldeformularen.
Kann ich mich gleich anmelden? 

Das hängt von der Schulart ab. Für manche Schularten melden Sie sich direkt bei uns an. Hier können Sie, wenn Sie alle Unterlagen dabei haben (Kopie vom Halbjahresezeugnis, tabellarischen Lebenslauf und Lichtbild)  das Anmeldeformular ausfüllen und gleich abgeben. Anmeldeformulare können Sie sich natürlich auch schon vorher herunterladen und ausdrucken - klicken Sie hier!

Bei Berufskollegs und für das berufliche Gymnasium ist eine online-Anmeldung über das Internet beim Regierungspräsidium Freiburg eingerichtet. Die Information dazu finden Sie hier.

Wenn Sie genau wissen möchten, wie der Info-Abend abläuft, lesen Sie hier weiter...