Logo - zur Startseite
Life Sciences – Schule fürs Leben
  • Schöne Sommerferien

    Gute Erholung, sonnige Tage und bleibt gesund!

     

    Euer HLS-Team

  • Lernen in modernen NWT-Räumen

    In unseren neuen Naturwissenschaft- und Technikräumen experimentieren unsere SchülerInnen in einer modernen und professionellen Lernumgebung.

  • Die HLS häkelt für die Umwelt

    Der Schutz unserer Natur ist ein wichtiges Thema. Wir beteiligen uns deswegen in Kooperation mit dem Frieder-Burda-Museum am Projekt "Crochet Coral Reef".

  • Die HLS stellt sich vor

    Hier geht es zum "Forum Infoabend"

    Onlinekonferenzen und Chats starten am 01. Februar ab 19 Uhr.

    Wir freuen uns auf Sie!

  • Förderverein unserer Schule

    Seit diesem Jahr ist der Förderverein Teil unseres Schullebens. Wenn auch Sie die HLS Offenburg unterstützen wollen, finden Sie die Beitrittserklärung hier.

  • Biotechnologie

    Wissen was man tut!

    Labortechnischer Zugang zu den Naturwissenschaften. Fundiertes biologisch-technisches Wissen - in Theorie und Praxis, in Projekten und im Labor. Abitur am BTG oder Berufsausbildung mit Erwerb der Fachhochschulreife-Reife am BKBT.

  • Pflege

    Von der Pflege des Neugeboren bis zur Versorgung eines alten Menschen - weit gespannt ist das Feld der Pflegewissenschaften. Ein lohnender Berufseinstieg mit viel Abwechslung und hoher Anerkennung und langfristiger Sicherheit im Berufsleben.

  • Ernährungswissenschaft

    Fit fürs Leben! Wer sich in Punkto Ernährung auskennt, lebt gesünder und die täglichen Herausforderungen in Schule und Beruf gehen leichter von der Hand. Richtig spannend sind die Ernährungswissenschaften natürlich auch als Profilfach fürs Abitur...

  • GärtnerIn und FloristIn

    Wenige Berufe sind so vielseitig wie GärtnerIn bzw. die Floristik. Junge Menschen mit Liebe zu Pflanzen, ästhetischem Empfinden und handwerklichem Geschick bringen gute Voraussetzungen für eine Ausbildung mit.

  • Mensa

    Ausspannen - auftanken - miteinander ins Gespräch kommen: 
    die Mensa ist Anziehungspunkt für alle.

Informationen zum Schulbeginn unter Coronabedingungen ab dem 13. September 2021

  • Es gilt eine inzidenzunabhängige Masken- und Testpflicht. Eine Befreiung von der Testpflicht ist für vollständig geimpfte Personen (seit letzter Impfung mindestens 14 Tage vergangen) und für Genesene (nicht länger als 6 Monate zurückliegend) möglich. Als Nachweis bitte entsprechende Originalbelege in Papierform vorlegen.
  • Bitte beachten Sie, dass sich Eltern, bzw. volljährige Schülerinnen und Schüler ab dem kommenden Schuljahr nicht mehr ohne Nachweis besonderer Gründe gegen eine Teilnahme am Präsenzunterricht aussprechen können. Gemäß aktueller Corona-Verordnung-Schule können Schülerinnen und Schüler von der Schule auf Antrag von der Pflicht zum Besuch des Präsenzunterrichts befreit werden, sofern durch die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung glaubhaft gemacht wird, dass im Falle einer COVID-19 Erkrankung mit einem besonders schweren Krankheitsverlauf für die Schülerin oder den Schüler oder eine mir ihr oder ihm in häuslicher Gemeinschaft lebende Person zu rechnen ist. Die Erklärung ist von den Erziehungsberechtigten oder den volljährigen Schülerinnen und Schülern einschließlich der ärztlichen Bescheinigung grundsätzlich innerhalb der ersten Woche nach Beginn des Schulhalbjahres oder Schuljahres abzugeben. Im Falle einer Befreiung vom Präsenzunterricht wird die Schulpflicht durch Teilnahme am Fernunterricht erfüllt.

 

Wichtige Hinweise finden Sie auch HIER sowie im Schuljahresplaner.