Logo - zur Startseite
Life Sciences – Schule fürs Leben

DeutschlehrerIn gesucht!

Wir suchen als Vertretung eine wissenschaftliche Lehrkraft mit der Lehrbefähigung Deutsch für berufliche Schulen oder Gymnasien. Die Stelle ist für den Zeitraum vom 27.05.2019 bis längstens zum 26.07.2019 im Umfang von 13 Stunden befristet ausgeschrieben. Die Bezahlung erfolgt nach TV-L.

Der Unterrichtseinsatz erfolgt im Fach Deutsch, voraussichtlich im Bereich der zweijährigen Berufsfachschule Hauswirtschaft, dem Berufskolleg Gesundheit und Pflege und dem Ernährungswissenschaftlichen Gymnasium.

 

 Als InteressentIN registrieren Sie sich bitte zunächst im Vertretungspool Online (VPO):

https://lobw.kultus-bw.de/lobw/Vpo

Informationen hierzu finden sich unter:

https://www.lehrer-online-bw.de/,Lde/Startseite/lobw/vpoinfo

 Erst dann können Sie sich auf unsere Stelle bewerben unter:

https://lobw.kultus-bw.de/lobw

Sie findet sich unter "Befristete Beschäftigungen" und "Berufliche Schulen (wiss. Lehrkräfte)" unter der Ausschreibungsnummer F-BS-116777.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir suchen Sie!

1

Möchten Sie Lehrerin oder Lehrer bei uns werden?

Unser Kollegium umfasst rund 80 Lehrpersonen mit den unterschiedlichsten Fächerkombinationen - manche sind schon über 25 Jahre an dieser Schule, andere erst seit kurzem. Es gibt stets einen gewissen Wechsel, durch Umzug oder Beförderung an andere Orte, in den letzten Jahren verstärkt auch durch Übergänge in den Ruhestand. So verjüngt sich das Kollegium kontinuierlich, was uns allen zugute kommt und natürlich die Schüler auch besonders motiviert. Wir freuen uns sehr, wenn wir die Möglichkeit vom Regierungspräsidium erhalten, die ein oder andere Stelle für eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen auszuschreiben.

Die Stellen an beruflichen Schulen werden landesweit in zentralen Verfahren durch das Ministerium für Kultus und Sport ausgeschrieben:

https://www.lehrer-online-bw.de/,Lde/Startseite/lobw/stellen

Wenn Sie Interesse haben und sich vorab erkundigen möchten, nehmen Sie gern Kontakt mit der Schulleitung auf, per Mail oder telefonisch (0781 805-8200).

Alle Einstellungen der Schule werden vertragsrechtlich/beamtenrechtlich vom Regierungspräsidium Freiburg durchgeführt, für Besoldung und Gehaltsfragen ist das Landesamt für Besoldung und Versorgung LBV in Stuttgart zuständig.

Allgemeine Hinweise

Der Begriff Wissenschaftlicher Lehrer / technischer Lehrer hängt nicht von den Unterrichtsfächern oder Berufsfeldern ab, sondern von der Ausbildung der Lehrer:

  • Wissenschaftliche/r Lehrer/In: ein abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule/Hochschule oder Universität ist zwingende Voraussetzung. Je nach Studienabschluss erfolgt eine Einstellung in den gehobenen oder in den höheren Dienst.
  • Technische/r Lehrer/In: eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung des Berufskollegs für Ernährung und Hauswirtschaft II in BaWü mit Abschluss "Assistentin in hauswirtschaftlichen Betrieben" / "Assistent in hauswirtschaftlichen Betrieben" oder einer vom Kultusministerium als gleichwertig anerkannten Abschlussprüfung sowie eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit, die der Vorbildung entspricht, davon möglichst 1 Jahr in einer Großküche. Siehe auch hierzu das Merkblatt des KM.

Allgemeine Informationen zur Tätigkeit, Einstellung und Ausbildung als Lehrer an beruflichen Schulen finden Sie auf den Internetseiten des Kultusministeriums.

Sie möchten ein Lehramtsstudium beginnen?

Sehr informativ für Studienanfänger oder Gymnasiasten, die sich ein Lehramtsstudium überlegen, ist das Merkblatt zu den Einstellungschancen des Kultusministeriums in der jeweils aktuellen Fassung.

Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung